Über den Impact Report

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs und der Veränderung. Die Klimakrise und die Verantwortung der Wirtschaft für eine lebendige Gesellschaft sind drängende Themen, die uns alle betreffen.

Als KMU will VAST FORWARD sich dieser Verantwortung stellen und als Team wollen wir verantwortlich und mit Sorgfalt zu einer besseren Zukunft beitragen.

Den Startpunkt für diesen gemeinsamen Weg als Team haben wir Anfang 2019 gesetzt. Als Entwicklung aus einer Reihe interner Lunch & Learn heraus, haben wir das VAST GREEN Projekt gestartet, das die Vorbereitungen, Planung, Erstellung und Implementierung der VAST FORWARD Nachhaltigkeitsstrategie umfasst. Wir setzen auf ein ganzheitliches Vorgehen – mit einem Prozess, den wir, professionell begleitet, als erweitertes VAST GREEN Team gemeinsam umsetzen – Research, Measure, Set SMART Targets, Plan for Change, Take Action, Report, Transform.

Den Rahmen setzen die Gesetzeslage zur transparenten Lieferkette, die Sustainable Development Goals (SDGs) der United Nations, unsere eigenen Nachhaltigkeits-Prinzipien und Erkenntnisse des Weltklimarates (IPCC).

Unser Impact Report gliedert sich in die 3 Säulen der Nachhaltigkeit, welche erstmals von der Brundtland-Kommission in 1987 definiert wurde und sich auf die wirtschaftliche, ökologische und soziale Entwicklung konzentrieren. Sie werden auch als die 3 P’s oder Triple Bottom Line bezeichnet – Planet, People, Profit und sind stets miteinander verflochten.

Als KMU wollen wir dazu beitragen, dem Existenz-gefährdenden Klimawandel im Rahmen unsere Möglichkeiten entgegenzuwirken. Die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad gemäß des Pariser Klimaabkommens kann nur gelingen, wenn wir kollaborativ, transformativ und mit Hilfe von Best Practices an der Umsetzung dieses Zieles mitarbeiten.
Julia Kriegel